Mittwoch, 17. April 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
23.03.2013

Ehrets Programm 2013: ALMS, VLN und 24h-Klassiker

GT-Pilot Pierre Ehret hat sein Sportwagenprogramm für 2013 fixiert: im laufenden Jahr wird der Tegernseer Pilot mit Zweitwohnsitz in Kalifornien vier bis fünf Rennen in der VLN-Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring und drei Rennen in der ALMS bestreiten.

Zudem steht nach den 24h in Dubai, die Ehret mit dem amerikanischen Dragonspeed-Team bestritt, mit den 24h am Nürburgring zumindest ein weiterer Enduro-Klassiker auf dem Programm.

Nach dem bereits feststehenden Engagement bei der Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring-Nordschleife konnte Ehret nun auch sein amerikanisches Rennprogramm festzurren: „Ich werde 2013 drei der längeren ALMS-Rennen in Sebring, Laguna Seca und beim Petit Le Mans 1.000 Meilen-Rennen in Road Atlanta im Team von Flying Lizzard Motorsport auf einem Porsche in der GTC-Klasse bestreiten. Ausserdem steht mein Start bei den 24h am Nürburgring im Team der Audi Race Experience und bei vier bis fünf Rennen in der VLN mit dem Ferrari-Team von Danny Pfeil bereits fest.“

Anzeige
Anzeige