Donnerstag, 27. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
NAKC
15.05.2013

Kevin Metzner siegt in Oschersleben

Zur Vorbereitung auf den zweiten Wertungslauf des ADAC Kart Masters reiste Kevin Metzner am vergangenen Wochenende in die etropolis Motorsport Arena Oschersleben. Beim Rennen des Norddeutschen ADAC Kart Cup fuhr der Sachse den Sieg in der Klasse KF3 ein. 

Besser hätte der Test für Kevin Metzner nicht verlaufen können. Zum dritten Meisterschaftsrennen reiste das NAKC-Teilnehmerfeld nach Oschersleben. Neben den Stammfahrern waren auch einige Piloten aus dem ADAC Kart Masters am Start. Denn in zwei Wochen macht die stärkste Kartrennserie Deutschlands in der Magdeburger Börde halt.

Anzeige
Nach seinem verlorenen Sieg beim Auftakt in Hahn, peilt Metzner nun für die Wertungsläufe drei und vier eine Position im Spitzenfeld an. Der Test im Rahmen des NAKC verlief auf jeden Fall sehr gut. Bei wechselhaften Witterungsbedingungen sicherte sich der Junior des ADAC Sachsen e.V. die Pole-Position und letztlich auch den Tagessieg. Entsprechend erfreut war er am Sonntagabend: „Wir haben das Wochenende als reinen Test angesehen und es lief richtig gut. Bei der schwierigen Wetterlage konnten wir einige Erfahrungen mit dem Zanardi-Chassis sammeln und sind gut vorbereitet.“

In zwei Wochen wird es für Kevin dann ernst. Beim ADAC Kart Masters hofft er auf das nötige Rennglück und einen Platz ganz oben auf dem Siegerpodium.