Mittwoch, 28. September 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
NAKC
07.09.2013

Ein Rüganer Junge gewinnt in Norddeutschland

Kartsport von der Insel Rügen? Weit ab von Rennstrecken und Vereinen machte sich der 13-jährige Janne Henke mit seinen Eltern immer wieder auf die Reise, im Norddeutschen ADAC Kart-Cup sein X30-Junior-Kart über den Asphalt zu steuern. Dabei heimste er an jedem Wochenende einen Pokal ein und gewann zum Saisonende mit Vorsprung die Meisterschaft.

Vor Ort erhielt er tatkräftige Unterstützung von seinem Team im-racing-motorsport. So gab es über die Saison auch ein paar Unwegbarkeiten aus dem Weg zu räumen wie beispielsweise einen Rahmenbruch.

Zum Saisonhighlight wurde dann im August die Möglichkeit, beim renommierten DTM-Team von Peter Mücke aus Berlin einen Tag lang ein Formel-Masters-Fahrzeug zu pilotieren. Dort zeigte Janne, dass er nicht nur im Kart talentiert ist und erhielt viele lobende Worte vom Team. Natürlich wäre es ein Traum, einmal damit richtige Rennen zu fahren. Leider reicht dafür Talent allein nicht aus.

Anzeige
Anzeige