Montag, 5. Dezember 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA ETCC
26.03.2013

ATM-Racing: Saisonauftakt im Königlichen Park von Monza

Sieben eisgekühlte Punkte erzielte ATM Racing beim Saisonstart zur FIA ETCC. Klaus Bingler fuhr für den Vestischen-Rennstall aus Marl auf Rang sechs und fünf ins Ziel. Der Winter hat Europa weiterhin in seinem eisigen Griff. Auf dem Autodromo Nazionale di Monza im italienischen Norden waren noch bis vor zwei Wochen die Räumfahrzeuge im Einsatz.

Und auch die Auftaktveranstaltung der Tourenwagen Europameisterschaft war geprägt von gerade einmal einstelligen Plusgraden. Klaus Bingler qualifizierte sich im Zeittraining mit seinem Ford Fiesta 1.6 16V auf dem sechsten Startrang der S1600-Klasse. „Ich bin ganz zufrieden mit meinen ersten Kilometern des Jahres im Rennauto. Für das Rennen ist noch Luft nach oben“, erklärte der Buchener nach dem Qualifying. Es sollte anders kommen.

Anzeige
„Das Setup des Fahrzeugs ist auf Regen abgestimmt“, berichtete Teamchef Martin Mainzer zum Warm-Up am Sonntagmorgen, an dem sich zur Kälte noch durchdringender Regen gesellte. An Höchstgeschwindigkeiten war auf dem Highspeedkurs nicht mehr zu denken. In die beiden Wertungsläufe startete das Feld der FIA ETCC-Fahrzeuge hinter dem Safety Car und der weiße ATM-Fiesta behauptete sich über zweimal 10 Runden im Mittelfeld seiner Division. Über die Ziellinie fuhr er als Sechster im ersten Rennen und als Fünfter im zweiten Lauf. „Es war total glatt. Nachdem ich gesehen hatte, dass einige Wettbewerber abgeflogen waren, bin ich nur noch auf Sicherheit gefahren. Bei dem Wetter macht das echt keinen Spaß“, teilte Klaus Bingler, der mit sieben Punkten in der Tabelle auf Rang fünf geführt wird, am Sonntagnachmittag mit.

Auch für Martin Mainzer, der den 27-Jährigen seit seinem Einstieg in den Motorsport vor drei Jahren betreut, war wichtig, „dass Fahrer und Auto heil geblieben sind und wir das Optimale aus der Situation geholt haben“. Die Highlights des Rennwochenendes werden am Dienstag, dem 26.03.2013, um 19:15 Uhr auf Eurosport 2 ausgestrahlt. Die nächste Hatz auf Meisterschaftspunkte in der FIA ETCC findet am 28. April auf dem Slovakiaring (SK) statt.
Anzeige