Mittwoch, 8. April 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Chevrolet Cup
30.10.2013

Mackschin und Oberheim sind Chevrolet Cup-Meister

Mit einem überlegenen Sieg sicherten sich Niklas Mackschin und Moritz Oberheim den Titel im ADAC Chevrolet Cup 2013. Bereits zwei Rennen vor Saisonende führen sie das Gesamtklassement uneinholbar an. „Der zweite Platz im achten Rennen hätte uns zum Titel schon gereicht, doch unsere Hauptkonkurrenten konnten das Rennen nicht beenden und wir siegten“, so Mackschin. 

„Wir werden die verbleibenden zwei Veranstaltungen als Streicher nehmen, da sich Moritz und ich bereits auf die nächste Saison vorbereiten. Ich werde 2014 in der DMV BMW Challenge mit einem 325i an den Start gehen“, erklärte Mackschin zufrieden.

Anzeige
Und weiter: „Vielen Dank von uns beiden an unsere Sponsoren und ans Team, vor allem an die Truppe um Rainer Gelhaus, ohne deren Unterstützung wir so manches Mal die Zielflagge nicht gesehen hätten." Oberheim ergänzt: „Dem kann ich mich nur anschließen. Es war eine wirklich schöne Saison und ich kann den Chevrolet Cup Einsteigern und Umsteigern aus dem Kartsport nur empfehlen. Man verbringt sehr viel Zeit auf der Strecke und die Kosten sind überschaubar.“

„Ich fühle mich nun bereit und stark genug für neue Aufgaben. Am 7. und 8. November werde ich an der Sichtung des Volkswagen Scirocco R-Cup teilnehmen und hoffe, dort die Weichen für 2014 stellen zu können", sagt Oberheim abschließend.