Donnerstag, 23. Januar 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye Allgemein
31.01.2012

ADAC Saarland und Suzuki Saar mit zwei Junior-Teams!

2012 gehen der ADAC Saarland und die saarländische Suzuki-Händlerschaft in das fünfte Jahr ihrer gemeinsamen Jugendförderung. Erstmals werden zwei Suzuki Swift Sport unter der Bewerbung des ADAC Saarlands eingesetzt, die von Stefan Petto/Chantal Baehr und Lukas Meter/Christian Kugler pilotiert werden.

Die Newcomer im ADAC Saarland Junior Team sind Lukas Meter und Christian Kugler, die beide vor ihrer ersten Rallyesaison überhaupt stehen. Lukas Meter empfahl sich im Slalomsport für höhere Aufgaben, während sich Christian Kugler in der Rallye-Schule des ADACs auf seine Aufgaben vorbereitete. Auf dem Programm der saarländischen Junioren steht in erster Linie die heimische Rallyemeisterschaft, bei der die Zielankunft im Vordergrund stehen soll.

Anzeige
Karl Heinz Finkler, Sportleiter des ADAC Saarlands: „In diesem Jahr sollen Lukas und Christian das Auto und den Rallyesport an sich besser kennenlernen und möglichst viele WP-Kilometer abspulen.“

Stefan Petto und Chantal Baehr können bereits auf eine erfolgreiche Saison im Suzuki Swift Sport zurückblicken, die nicht nur Hape Simon von Suzuki Deutschland überzeugt hat: „Die beiden sollten möglichst viel Erfahrung sammeln, dabei ihre Trainingsmethoden verfeinern und die gesamten Abläufe im Rallyesport verinnerlichen.  Das haben sie hervorragend umgesetzt, zudem konnten sie mit einigen sehr guten Ergebnissen glänzen und haben sich auch außerhalb des Cockpits bestens präsentiert. Die Lernkurve zeigte in allen Bereichen schon recht früh konstant nach oben  und wir hoffen natürlich, dass sich das in diesem Jahr fortsetzt, wenn neben den Läufen zu saarländischen ADAC Rallyemeisterschaft auch einige Starts bei internationalen Rallyes auf dem Programm stehen.“

Zum Einsatz kommen zwei Suzuki Swift Sport, die nach Gruppe N Reglement aufgebaut sind und im unverkennbaren Partnerlook designed sind.

Zur Vorbereitung starten beide Teams bereits Ende Februar bei der Rallye Südliche Weinstrasse rund um Edenkoben.