Freitag, 7. August 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
01.01.2012

Christopher Friedrich wechselt ins M-Tec Praga Racing Team

Der deutsche ROTAX MAX World Meister, Christopher Friedrich, wechselt in der kommenden Saison zum M-Tec Praga Racing Team aus Siegburg. Für Friedrich war lange Zeit unklar, ob er in der Deutschen Kartmeisterschaft (DKM) oder in der ROTAX MAX Challenge an den Start gehen würde.

Die Entscheidung fiel letzten Endes auf einen erneuten Start in der Max World Klasse der Rotax Max Challenge. Nachdem Friedrich schon 2011 durch das Team von Manfred Haufe im Bereich der Motoren betreut wurde, lag die Entscheidung nahe für die kommende Saison in das Erfolgsteam aus Siegburg zu wechseln.

Anzeige
Für Friedrich, der seit seinem Einstieg in den Kartsport vor erst fünf Jahren eine sensationelle Leistungsentwicklung und enorme Konstanz vorzuweisen hat, ist es eine weitere Herausforderung auf seinem anvisierten Weg, der er mit der gewohnten Professionalität begegnen wird.

Manfred Haufe zu dem Wechsel von Christopher Friedrich: "Ich freue mich natürlich sehr einen leistungsstarken Fahrer mit Christopher im Team zu begrüßen. Neben der ROTAX MAX Challenge werden wir mit ihm auch in der ROTAX MAX Eurochallenge an den Start gehen und werden alles daran setzen, an die Erfolge des Griesheimers in der vergangenen Saison anzuknüpfen".