Mittwoch, 28. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formula LO
19.03.2012

Freddy Killensberger 2012 in Formula LO

Der Countdown zum Saisonstart läuft. Die Würfel sind gefallen. Freddy Killensberger wird in seinem Formel-Debutjahr als Rookie für das bayerische Team GU-Racing aus Velden starten.

Bei diesem Team handelt es sich um das Meisterteam 2011 der Formula LO, das in diesem Jahr zusätzlich erstmals auch in der Formel 3 Euroserie an den Start gehen wird.

Der ehemalige Kart-Champignon und Talentsichtungsgewinner blickt mit GU-Racing in eine vielversprechende Zukunft." Es ist schön, dass mich ein so erfolgreiches und mit langjähriger Erfahrung bestücktes Rennteam für die Saison 2012 verpflichtet hat", strahlte der Youngster.

Anzeige
In wenigen Wochen startet die Formula LO auf dem von der Formel 1 bekannten Red Bull Ring in Spielberg/Österreich. Weitere Rennstrecken sind der Hockenheim- und der EuroSpeedway Lausitzring sowie Most und Dijon/Frankreich. In der Racebase wurde letzte Woche ein neuer Sitz angepasst und der Formel BMW für den ersten Rollout perfekt vorbereitet.