Montag, 17. Februar 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formelsport Allgemein
06.04.2012

BRS Motorsportteam bestreitet Formula Student

Das BRS Motorsportteam der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg bestreitet die Formula Student und ist zuversichtlich in diesem Jahr seinen Erfolg zu steigern. 

Was für das Team der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg 2007 mit einer handvoll Studierenden und dem Zusammenschluss mit dem BRS Motorsport e.V. begann, hat sich inzwischen zu einem Team mit mehr als 40 Studierenden verschiedenster Fachbereiche entwickelt. Die Mannschaft 2012 beheimatet mit Studenten des Fachbereichs Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, BWL und Technikjournalismus nun alle fachlichen Kompetenzen, die die Teilnahme bei der Formula Student erfolgreich macht. Bereits 2009 konnte man mit dem Verbrennungsmotor-Team erste Erfolge am Hockenheimring einfahren. Die Jahre 2010 und 2011 waren auch von Erfolgen geprägt. In der Saison 2012 will das Team über die Stränge schlagen und mit neuen Innovationen glänzen.

Anzeige
Wie auch bei den vergangen Wagen unterliegt jedes Detail akribischer Planung und Prüfung. Die gesammelten Erfahrungen der vergangenen vier Saisons lieferten dem Team wichtige Erkenntnisse, um in den Platzierungen weiter vor zu rücken. Doch bei allem Ehrgeiz ist der sportliche Erfolg nicht oberstes Ziel der Studenten. Vielmehr ist die Formula Student eine Chance, das im Studium erworbene Wissen in die Praxis umzusetzen und dabei bereits eigene Ideen einfließen zu lassen. Nur wer das beste Paket aus Entwicklung, Organisation und Wirtschaftlichkeit vorstellt, kann das Event gewinnen. Gerne investiert der Motorsportverein viel Fleiß, Schweiß und Herzblut in das Projekt, denn alle sind bereit die Theorie in die Praxis umzusetzen.

Um die Herausforderung zu meistern, die ein solch großes interdisziplinäres Projekt bietet, haben sich die Studenten nach Know-how in Subteams unterteilt. So gibt es Teams,  welche sich um das Chassis, das Fahrwerk und den Antrieb kümmern. Ebenfalls gibt es eine Gruppe, die sich um das Marketing, die Sponsoren und die Öffentlichkeit sorgt.