Samstag, 15. Juni 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
CIK/FIA
23.05.2012

282 Fahrer – höchste Starterzahl aller Zeiten in Deutschland!

Zur Europameisterschaft der Klassen KF2, KZ1 und KZ3 in Wackerdorf hat die FIA-CIK jetzt 282 Nennungen bestätigt – darunter sind 37 Deutsche!

Der Weg ins Finale auf Deutschlands schnellster und schönster Kartbahn in Wackersdorf ist bei dieser Konkurrenz sehr schwer, da muss alles von Anfang an passen. Aber daran haben die Veranstalter vom DMV nicht den geringsten Zweifel und so ist die Hoffnung groß, dass unserer Fahrerinnen und Fahrer am Finalsonntag, 10. Juni, hervorragend abschneiden werden. Und in der Klasse KZ1 geht es ja sogar schon um dem EM-Titel!

Anzeige
KF2: 121 Teilnehmer, darunter 12 Deutsche:
Gilles Beckord, Tony/Vortex
Lisa Christin Brunner, Mach1/Vortex
Fabian Erle, Maranello/TM
Nadja Hauber, Maranello/TM
Jonas Hrdlicka, Tony/Vortex
Thomas Krebs, Maranello/TM
Dennis Marschall, Birel/TM
Stephan Schönlebe, RK/BMB
Lucas Speck, Mach1/TM
Manuel Valier, Mach1/TM
Tim Zimmermann, Maranello/TM
Michael Waldherr, RK Racing Team

KZ1: 39 Teilnehmer, darunter 1 Deutscher
Torsten Kostbade, PCR/TM

KZ2: 122 Teilnehmer, darunter 24 Deutsche:
Wolfgang Albrecht, Birel/TM
Julian Becker, Tony/Vortex
Tobias Binder, BRM/Maxter
Michele di Martino, Energy/TM
Walter Eder, Tony/Vortex
Christian Eisenbeis, CRG/Maxter
Toni Greif, Mach1/VM
Manuel Huber, DR/TM
Kevin Illgen, CRG/Maxter
Marcel Jeleniowski, Tony/Vortex
Patrick Kreutz, Intrepid/TM
Marvin Meindorfer, Tony/Vortex
Riccardo Negro, DR/TM
Stefan Ott, CRG/TM
Maximilian Pfenninger, Taifun/Vortex
Dominik Schmidt, CKR/TM
Alexander Schmitz, Praga/Vortex
Thomas Schumacher, Tony/Maxter
Seppi Sedlmair, Birel/TM
Maik Siebecke, CRG/Maxter
Leo Stein, Birel/TM
Andre Stephan, Birel/TM
Maximilian Treffer, Velox/SGM
Tobias Zoll, Tony/TM

Neben Können brauchen die deutschen Piloten auch viel Glück! Denn in den KZ-Klassen erreichen nicht einmal 30 Prozent der gemeldeten Fahrer das Finale mit 34 Teilnehmern. Die deutschen Starter brauchen also auch effektive Unterstützung durch die Kartfans rund um den Kurs. Also, Kartsportfreunde, auf nach Wackersdorf! Der Ticketverkauf hat schon begonnen. Bei der DMV Geschäftsstelle können Tagestickets für 10.- € oder 20.- € mit Fahrerlagerzugang, dann Wochenendtickets mit Fahrerlagerzugang für 40.- € bestellt werden. Bei Vorbestellung bis zum 04. Juni gibt es auf alle Tickets 20 Prozent Rabatt!

Weitere Infos unter www.dmv-motorsport.de
Anzeige