Freitag, 13. Dezember 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Daytona
05.01.2012

Dirk Müller am Start der 24h Daytona

Dirk Müller wird auch bei der 50. Ausgabe der 24 Stunden Daytona wieder dabei sein. Vom 26. bis 29. Januar 2012 pilotiert er einen BMW.

Das amerikanische Team Turner Motorsport wird zwei BMW M3 in der GT-Kategorie des legendären US-Langstreckenklassikers einsetzen.

„Unser Ziel ist der Sieg in der GT-Klasse", verkündet der amtierende ALMS-Champion bei den Testtagen vom 06. bis 08. Januar 2012 in Florida selbstbewusst. Als Teamkollegen für Dirk Müller sind die BMW-Routiniers Jörg Müller (Monaco), Dirk Werner (Würzburg) und Michael Marsal (USA) vorgesehen.

Anzeige
Im zweiten BMW M3 sitzen Bill Auberlen (USA), Boris Said (USA), Billy Johnson (USA) und Paul Dalla Lana (USA).