Mittwoch, 23. Juni 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Norddeutsche Kart Challenge
30.09.2011

TOM-TECH feiert Saisonabschluss in der NKC

Beim finalen Lauf der NKC auf dem Harzring konnte das TOM-TECH Racingteam noch mal richtig absahnen. In der Klasse Rotax Junioren belegten unsere Fahrer Top-Platzierungen. Ricardo Adler wurde Zweiter. Fabio Katzor Dritter und den vierten Platz belegte Christopher Hille.

Somit konnten in der Meisterschaftsentwertung Fabio Katzor den Meistertitel einfahren und Vizemeister wurde Leon Stork und den 3. Platz belegte Christopher Hille.

In der Klasse Rotax Max Senior dominierte Sebastian Schreiber in beiden Läufen. Christopher Oscheja belegte den 4. Platz und konnte mit einer schnellsten Rennrunde auf sich aufmerksam machen. In der Meisterschaftswertung konnte Sebastian Schreiber den Vizemeistertitel holen und 3. wurde Dominique Kleemann.

Anzeige
In der Klasse MEGA Open musste sich Alexander Möhring, der dieses Jahr eine Babypause machte, sich gegen eine harte Konkurrenz wie Mike Joossens, Manuel Haunschmid und Bernard Gföllner durchsetzen. Dieses gelang ihm mit einer taktischen Meisterleistung und somit konnte er den Tagessieg einfahren.

Bei den DD2 hat in dieser Saison Jannik Jakobs nichts anbrennen lassen. Nachdem er Beide Läufe gewonnen hatte war ihm der Meisterschafts-Titel nicht mehr zu nehmen.

In der Klasse KZ2 war es Peter Schmäck, der ebenfalls beide Läufe für sich entscheiden konnte und den Meisterschaftssieg einfuhr.