Donnerstag, 24. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 1
21.12.2011

Wohin geht der Weg von Adrian Sutil?

Zwar wurde der Vertrag von Adrian Sutil bei Force India nicht verlängert, doch Panik soll es beim Formel 1-Piloten nicht geben.

"Wir haben noch bis zum 07. Februar 2012 Zeit, dann beginnen die Tests", berichtete Sutil-Manager Manfred Zimmermann im Interview bei "Sport 1". Doch die Optionen sind nicht mehr so groß, nachdem Nico Hülkenberg das Cockpit von Sutil bei Force India übernommen hat. 

Williams wäre eine Option, wo aber auch Witali Petrov und Bruno Senna neben Pastor Maldonado im Gespräch sind.

Anzeige
Eine ganz andere Möglichkeit sieht "MSA". Ferrari würde Adrian Sutil gerne verpflichten. Eigentlich erst für 2013, vielleicht aber jetzt schon 2012. Hier ist Felipe Massa immer wieder in der Kritik. Und nach fünf Jahren Formel 1 und guten Ergebnissen für Force India wäre das für den deutschen Piloten natürlich die Krönung. Sein Partner "Medion" (elektronische Konsumartikel mit Sitz in Essen und Mehrheitseigner in China) würde den Deal sicherlich mittragen und einiges an Mitgift mitbringen können.