Sonntag, 17. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DMV Silberpokal
21.10.2011

Dritter Platz für das Daniel Ruth Racing Team

Nachdem Daniel Ruth bereits in dieser Saison in der Rotax Junioren Klasse die RMKC Meisterschaft gewann und DSW Cup Vizemeister wurde, folgte der sympathische Hasselrother vom MSC Wittgenborn der Einladung des DMV zum legendären Abschlusslauf - dem Silberpokal von Deutschland. Zum DMV Silberpokal wurden nur die Punktbesten aus sechs Regionalserien eingeladen.

Das Rennen fand auf dem anspruchsvollen Stefan Bellof Ring in Oppenrod statt.Bei strahlenden Sonnenschein und kühlen Temperaturen fanden sich insgesamt 124 Teilnehmer ein,darunter 19 junge Piloten der Rotax Junioren Klasse . Bereits im Freien Training lief es für Daniel zufriedenstellend und er
konnte das anschließende Zeittraining mit der fünftbesten Zeit der Rotax Junioren abschließen. Wie eng die Zeiten der Fahrer beieinander lagen zeigte das
Ergebnis: Die ersten 16 Fahrer befanden sich alle innerhalb einer Sekunde.

Anzeige
Bereits im ersten Rennen konnte Daniel gleich beim Start eine Position gut machen und hatte somit das Glück, nicht in eine Startkollision von gleich acht Fahrern verwickelt zu werden. Dank eines fehlerfreien Rennens beendete er den Lauf als Dritter und sicherte sich somit einen guten Startplatz für den Finallauf des Silberpokals. Auch hier gelang es Daniel erneut gleich beim Start eine Position gut zu machen, musste aber dann wegen eines hängendem Gaszuges seine gewonnene Position wieder abgeben. Durch den Defekt hatte er keine richtige Bremsleistung mehr da die Bremsen recht heiß wurden und es verlangte dem Gymnasiasten vollste Konzentration ab, um die verbleibenden acht Runden nicht von der Strecke zu fliegen oder einen Gegner passieren lassen zu müssen. Daniel gelang es seine Position bis in Ziel zu verteidigen und konnte somit als Dritter der Rotax Junioren die Zielflagge sehen.

Daniel schließt die Saison 2011 mit einem sehr zufriedenstellendem Ergebnis ab, denn neben dem gewonnenen RMKC Meistertitel und dem Vizemeistertitel des DSW Cups, wurde er Dritter beim Silberpokal von Deutschland. Für die Saison 2012 hofft Daniel seine Erfolge von 2011 weiter auszubauen zu können , denn dann will er in der DMV Championchip bei der Rotax Junioren Klasse durchstarten.