Donnerstag, 14. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Dubai
12.12.2011

United Autosports mit Audi R8 LMS in Dubai

Erstes Quartett komplett: United Autosports hat bereits vier Fahrer für die 24 Stunden von Dubai unter Vertrag.

Beim Saisonauftakt vom 12. bis 14. Januar 2012 startet das anglo-amerikanische Kundensportteam mit zwei Audi R8 LMS in dem Golfstaat.

Das erste Cockpit teilen sich Nachwuchsmann Matt Bell aus Großbritannien, der in den USA lebende Südafrikaner Mark Patterson, Frank Yu aus Hongkong und Roger Wills aus Neuseeland.

Anzeige
Bislang sind 77 Nennungen für das Rennen eingegangen. Alleine 33 Fahrzeuge von neun Marken starten in der Spitzenklasse A6 für GT3-Modelle wie den Audi R8 LMS.