Mittwoch, 8. Juli 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel Gloria
23.09.2010

Start der Formel Gloria am kommenden Wochenende in Monza

Am kommenden Wochenende stehen für die Formel Gloria die nächsten zwei Rennen auf dem Programm. Vom 24. bis 26. September 2010 fährt man im italienischen Monza um Punkte und Platzierungen. Elf Piloten gehen an den Start.
 

Darunter mit Andreas Stamann, Ole Holzkamm und Benjamin Kutzera auch drei deutsche Fahrer, die bereits einige Rennkilometer im Formel Gloria hinter sich haben.
 

Die freien Trainingssitzungen werden am Freitag um 14.00 Uhr und 17.30 Uhr absolviert. Am Samstag wird es ab 11.10 Uhr Ernst. Dann bestimmt das Qualifying über die Startaufstellung zu Rennen 1 am gleichen Tag ab 16.35 Uhr. Am Sonntag geht es um 10.05 Uhr in das 25-minütige Zeittraining für Rennen 2 um 13.00 Uhr.
 

Aber die Formel Gloria trägt in diesem Jahr nicht die letzten Rennen aus. Vom 08. bis 10. Oktober 2010 wird auf dem Hockenheimring das Saisonfinale gefahren. Hier werden Gaststarter gerne noch angenommen. Infos dazu beim Serienkoordinator Frank Hirsch. Infos: Tel.: +49 (0)4221 - 78  0077 ; frank.hirsch@formelgloria.com
 

Starterliste Monza (24. bis 26. September 2010):
1 Andreas Stamann (D) 
2 Ole Holzkamm (D)
4 Benjamin Kutzera (D)
6 Nadir Morando (I)
7 Nicola Cazzaniga (I)
8 Daniele Cazzaniga (I)
11 Bekos Anastasis (GR)
14 Mara Alno (I)
15 Xaris Vakirtzoglou (GR)
16 Platonas Marlafekas (GR)
17 Panagiotis Bohoridis (GR)