Montag, 27. Mai 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
SAKC
07.05.2024

Henri Möhring gewinnt in Ampfing

Auch vor dem zweiten Lauf der Deutschen Mini-Kart-Meisterschaft nutzte Henri Möhring die Chance zur optimalen Rennvorbereitung und trat beim Saisonauftakt des Süddeutschen ADAC Kart Cup in Ampfing an. In packenden Rennen sicherte er sich erneut einen Tagessieg.

Bereits bei der Vorbereitung in Mülsen setzte Henri Möhring mit einem Sieg ein Ausrufezeichen. Leider verlief der Auftakt der DMKM wenige Tage später nicht so erfolgreich – an einem schwarzen Sonntag musste er auf der Pole-Position liegend einen Doppelausfall verkraften.

Am kommenden Wochenende soll es nun besser werden. Die Voraussetzungen dafür sind auf jeden Fall gegeben, denn bereits beim Saisonstart des SAKC hielt der Youngster aus Hessen seine Konkurrenz in Schach. Auf dem 1.063 Meter langen Schweppermannring in Oberbayern hingen die Akteure bereits im Qualifying super eng zusammen – Henri wurde hervorragender Zweiter.

Anzeige
Aus der ersten Startreihe blieb der neunjährige Rennfahrer im Windschatten des Führenden und nutzte dann im zweiten Durchgang seine Chance. Nach spannenden Duellen und mit einem knappen Vorsprung kam er als Erster ins Ziel und gewann damit auch die Tageswertung. 

„Das war wieder ein super Renntag für uns. Ich fühle mich sehr gut und bringe dadurch auch die nötige Ruhe mit. Das spiegelt sich auch in den Ergebnissen wider. Nun heißt es am kommenden Wochenende bei der DKM alles zu geben und so viele Punkte wie möglich einzufahren. Ein großer Dank an mein Team TB Racing und meine Partner für die Unterstützung“, zog der Förderpilot des ADAC Hessen-Thüringen e.V. sein Fazit.

Bereits am Freitag sitzt Henri wieder im Kart und stellt sich dann der internationalen Konkurrenz bei der Deutschen Mini-Kart-Meisterschaft. Schauplatz ist wieder die Rennstrecke in Ampfing.
Anzeige