Mittwoch, 21. Februar 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
IAME Series Germany
19.01.2024

Beginn der Einschreibung zur IAME Series Germany 2024

Langsam neigt sich die Winterpause auch für die IAME Series Germany dem Ende zu. Die Saisonvorbereitungen beginnen bereits früh im Jahr mit dem Einschreibungsbeginn zur 2024er Edition des Markenpokals.

Die Einschreibung ist über die Webseite der Deutschen Kart Meisterschaft www.adac-motorsport.de/deutsche-kart-meisterschaft/ verfügbar und schnell sein lohnt sich: Die Startplätze sind begrenzt, bei den X30 Junioren dürfen 36 Piloten an den Start gehen, bei den X30 Senioren sind es 54.

Im Rahmen der DKM bleibt die IAME Series Germany weiterhin eine nationale Serie und erlaubt daher sowohl den letztjährigen Piloten als auch Aufsteigern die Teilnahme mit einer nationalen Kart-Lizenz Stufe A. Eine Hürde über die internationale Kart-Lizenz wie in den Klassen der DKM und DJKM muss nicht genommen werden.

Anzeige
Die Blocknennung für alle sechs Rennen kostet 3.060 € und beinhaltet Strom-, Müll- und Duschkosten. Auch der Trainingstag am Samstag ist bereits in der Nennung enthalten.

Während das Reglement und die Reifen für die X30 Klassen gleichbleiben und für Kontinuität sorgen, werden im anstehenden Jahr erstmals Superheats ausgetragen und die Brücke zu internationalen Rennserien geschaffen. Weiterhin bleibt das Qualifying und die zwei Heats bestehen, statt zwei Finalläufen wird 2024 dann jedoch ein Superheat und ein Finale ausgetragen.

Lange müssen die eingeschriebenen Teilnehmer nicht mehr auf den Saisonauftakt warten: Bereits am 20.-21. April wird der erste Lauf in der Arena E in Mülsen stattfinden und läutet eine neue Ära für die IAME Series Germany im Rahmen der DKM ein.

Weitere Informationen zur Serie und der Einschreibung sind hier zu finden.
Anzeige