Freitag, 24. Mai 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC GT4 Germany
24.04.2024

Kronberg und Still auch 2024 mit AVIA W&S Motorsport in ADAC GT4 Germany

AVIA W&S Motorsport setzt auf Konstanz und wird in der ADAC GT4 Germany 2024 wieder mit Max Kronberg und Hendrik Still an den Start gehen. Das Fahrer-Duo bestreitet sein drittes gemeinsames Jahr mit dem Team von Patrick Wagner und Daniel Schellhaas in der hart-umkämpften GT4-Rennserie und möchte an die Erfolge im Vorjahr anknüpfen.

Beim Saisonfinale 2023 in Hockenheim fuhren Kronberg und Still ihren ersten Gesamtsieg ein und trugen einen entscheidenden Teil dazu bei, dass AVIA W&S Motorsport den Meisterschaftstitel in der Teamwertung einfahren konnte. In dieser Saison werden sie sich das Cockpit des Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport #30 im einzigartigen schwarz-gelben Design teilen.

Anzeige
Kronberg geht seit 2021 in der ADAC GT4 Germany an den Start. Der Gesamtsieg beim Saisonfinale und der Gewinn der Team-Meisterschaft 2023 waren das bisherige Highlight des 37-Jährigen in der Rennserie, der in der Trophy-Wertung außerdem den dritten Rang belegte.

Still fährt seit 2022 an der Seite von Kronberg in der ADAC GT4 Germany und sammelte außerdem Erfahrung im GT3-Bereich und auf der Nürburgring Nordschleife. In der Nürburgring Langstrecken Serie 2024 ist der 36-Jährige auch für den Rennstall aus Ofterdingen im Einsatz und startet dort in der SP10-Klasse.

Daniel Schellhaas, Teamchef AVIA W&S Motorsport: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Max und Hendrik weiterhin zwei starke Fahrer im Team haben, mit denen wir bereits viele Erfolge feiern durften! Max hat in der vergangenen Saison mehrmals bewiesen, dass er einer der besten Amateur-Fahrer ist und zusammen mit Hendriks Erfahrung bin ich zuversichtlich, dass wir in dieser Saison vorne mitfahren werden. Wir möchten da weitermachen, wo wir beim letzten Rennen in Hockenheim aufgehört haben.“

Max Kronberg, Fahrer AVIA W&S Motorsport #30: „Hendrik und ich sind in den vergangenen zwei Jahren gemeinsam gefahren und haben in Hockenheim unseren bisher größten Erfolg in der ADAC GT4 Germany gefeiert. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit ihm und AVIA W&S Motorsport und kann den Saisonstart kaum erwarten.“

Hendrik Still, Fahrer AVIA W&S Motorsport #30: „Ich freue mich, dass ich weiterhin mit AVIA W&S Motorsport und Max in der ADAC GT4 Germany starten darf. Es wird unser drittes gemeinsames Jahr und Max hat sich in dieser Zeit zu einem Top-Fahrer entwickelt. Unser erster Gesamtsieg in Hockenheim 2023 wird uns noch lange in Erinnerung bleiben und ich hoffe, dass wir dieses Jahr an die Erfolge anknüpfen können.“

AVIA W&S Motorsport wird in der ADAC GT4 Germany 2024 mit insgesamt drei Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport antreten. Finn Zulauf und Josef Knopp teilen sich den AVIA racing Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport #31. Tano Neumann und Alon Gabbay greifen im Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport #9 ins Lenkrad. Max Kronberg und Hendrik Still teilen sich das Fahrzeug mit der Startnummer 30. Der Saisonauftakt findet vom 26. bis 28. April 2024 in Oschersleben statt.
Anzeige