Mittwoch, 19. Juni 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
WSK
08.03.2023

WSK Open Series bereit für ersten Schlagabtausch

Am kommenden Wochenende (10. bis 12. März 2023) fällt der Startschuss zur WSK Open Series 2023. Das erste von insgesamt vier Meisterschaftsrennen führt die rund 200 Fahrerinnen und Fahrer auf den South Garda Karting Circuit in Lonato (IT).
 
Neben den CIK-FIA Kategorien der KZ2 und Minis sind die Klassen X30 Junior und X30 Senior am Start. Auch zahlreiche Deutsche wollen sich auf der 1.200 Meter langen Piste mit der internationalen Konkurrenz messen.
 
Sophie Guth (Kidix) und Lenn Göckmann (AT Motorsport) gehen bei den U10 Minis auf die Reise, während Charlotte Thille (Kartshop Ampfing) die Landesfarben bei den älteren Minis vertritt. Elia Weiss (Victorylane Karting) und Colin Meissner (DR) wollen bei den X30 Junioren zum Angriff blasen. Im Pendant der Senioren ruhen die deutschen Hoffnungen auf Maximilian Schleimer (CV Performance Group), Maximilian Spirkel (Kartshop Ampfing), Colin Würthenberger (KGT Motorsport) und Luis Esser (AT Motorsport). Komplettiert wird das deutsche Aufgebot von den KZ2-Piloten Juliano Holzem und Sandro Holzem (beide CPB Sport), Felix Arnold (Maranello SRP Factory Team), Lukas Scherbinskas (NSL Racing) sowie Luis Laurin Speck (TbKart Racing Team).
 
Alle Informationen, Live-Timing und Live-Stream gibt es im Web auf www.wskarting.it.
Anzeige