Donnerstag, 13. Juni 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rok Cup
15.09.2023

Rok Cup Germany biegt in Bopfingen auf Zielgerade ein

Der Rok Cup Germany inkl. KCK TalentsCup reist dieses Wochenende auf die Kartbahn in Bopfingen, welche vom MSC Ipf e.V. im ADAC betrieben wird. 

Die Rennveranstaltung in Bopfingen stellt das vorletzte Rennen der diesjährigen Rok Cup Germany Saison dar und könnte schon in der ein oder anderen Klasse für eine vorzeitige Titelentscheidung in den einzelnen Wertungen sorgen. 

Knapp 30 Rokker stehen im Grid und versprechen spannenden Motorsport. Gleich zwei Besonderheiten bringt das Rennen in Bopfingen mit sich: Zum einen wird die Rennstrecke in die entgegengesetzte Rennrichtung befahren. Dies hat zur Folge, dass es sich im Prinzip um eine komplett andere Rennstrecke handelt und diese so für viele Fahrer Neuland darstellt. Promoter Aleni-Event ist sehr gespannt, welche Fahrer*innen sich auf diese Änderung am besten einstellen können. 

Anzeige
Die zweite Besonderheit ist, dass die Kartfahrer*innen erstmals gemeinsam mit den Zweirädern des ADAC Mini Bike Cup und ADAC Pocket Bike Cup auf die Reise gehen und sich das Veranstaltungs-Wochenende teilen. Dieses neue Event-Konzept bringt die zwei verschiedenen Welten des Motorsports – 2- und 4-Rad – zusammen und sorgt sicher für neue Kontakte sowie Erkenntnisse und bringt gleichzeitig für die Zuschauer eine willkommene Abwechslung. 

Der Rok Cup Germany wird mit seinem Rok-Infopoint im Fahrerlager präsent sein und lädt alle Teilnehmer, Zuschauer etc. auf ein Benzingespräch und ein Getränk ein.
Anzeige