Montag, 26. Februar 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Motorshow Essen
22.11.2023

Bremotion lässt die Herzen der NASCAR-Fans höherschlagen

Bremotion gibt auf der Essen Motor Show 2023 sein Comeback und präsentiert sich gemeinsam mit der EuroNASCAR, dem europäischen Pendant der amerikanischen Kult-Rennserie, mit einem eigenen Stand in Halle 3. Abgerundet wird die Präsentation durch spektakuläre Sportwagen der Bremotion-Partner Autohaus Kramm aus Berlin und von U.S. Premium-Cars der Brass-Gruppe aus Dietzenbach.

Bremotion startete diese Saison erstmals in der EuroNASCAR und konnte mit Stammpilot Tobias Dauenhauer auf Anhieb zwei Saisonerfolge erzielen. Besonders hervorzuheben ist der Debütsieg beim Heimrennen in Oschersleben, als Bremotion als erstes deutsches Team weltweit ein NASCAR-Rennen für sich entscheiden konnte und somit Geschichte schrieb. Beim Finale in Zolder bestätigte Tobias Dauenhauer diese Leistung und sicherte sich nach einer überlegenen Regenfahrt den Vizetitel in der Junior-Trophy.

Anzeige
Einsatzgerät war der #99 Chevrolet Camaro, welchen Bremotion-Inhaber Patrick Brenndörfer Anfang der Saison neu erwarb. Alle Fahrzeuge der EuroNASCAR verfügen über ein Einheitschassis, bestehend aus einem Gitterrohrrahmen aus Stahl mit einer Kunststoffkarosserie, einem 5,7-Liter-V8-Motor mit rund 400 PS und einem Viergang-H-Schaltgetriebe. Bei der Karosserie stehen, ähnlich wie beim großen Bruder in den USA, verschiedene Marken zur Wahl: Chevrolet Camaro, Ford Mustang, Toyota Camry und der herstellerneutrale EuroNASCAR FJ. Fahrhilfen wie ABS, Traktionskontrolle oder Paddleshift sind nicht erlaubt.

Neben der #99 präsentiert Bremotion auf der Essen Motor Show in Zusammenarbeit mit EuroNASCAR Promoter Team FJ die Rennserie selbst. Bei verschiedenen Interviewrunden, durchgeführt von den deutschen NASCAR-Kommentatoren Pete Fink und André Wiegold, erhalten die Fans einen tiefen Einblick in die europäische NASCAR-Szene sowie einen Vorgeschmack auf die EuroNASCAR-Saison 2024, die am 13. und 14. April 2024 auf dem Circuit Ricardo Tormo im spanischen Valencia startet. Auch Deutschland ist im kommenden Jahr wieder Gastgeber für die EuroNASCAR: Beim Playoff-Halbfinale in Oschersleben werden am 21. und 22. September 2024 doppelte Punkte vergeben. Ein Pflichttermin für alle deutschen NASCAR-Fans!

Doch damit nicht genug: Die Messe Essen nimmt das 75-jährige Jubiläum der NASCAR zum Anlass, um ein Special zu präsentieren. In Halle 3 – in unmittelbarer Nähe zum Stand von Bremotion - wird das Special „75 Jahre NASCAR“ nicht weniger als 16 außergewöhnliche Fahrzeuge zeigen, darunter Boliden von amerikanischen Motorsport-Legenden wie Dale Earnhardt Sr. oder Jeff Gordon.

Experte für professionelles Tuning in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet

Auch der zweite Geschäftsbereich von Bremotion wird in Essen präsentiert. Als unabhängiger Fahrzeugveredler vertritt das Frankfurter Unternehmen die Marken BRABUS (vertreten in Halle 7, Stand 7A07), Eibach (zu finden in Halle 3, Stand 3B35) sowie Akrapovic und DigiTec intecno. Auf der Essen Motor Show zeigt Bremotion US Sportwagen der Motorsportpartner KRAMM und BRASS. Zu sehen sind die spektakuläre Callaway Corvette C8 Widebody, welche als LEADING CAR beim EuroNASCAR-Rennen in Oschersleben für Aufsehen sorgte, sowie zwei Dodge Challenger. Ein #99 Sondermodell auf Basis des 2024 Chevrolet Camaro ist in Vorbereitung.

Die Essen Motor Show findet vom 2. bis 10. Dezember 2023 (Freitag, 1. Dezember Preview Day) statt und umfasst in diesem Jahr neun Hallen. Am Preview Day sowie Samstag und Sonntag öffnet das Festival für sportliche Autos von 9 bis 18 Uhr, Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr. Tickets gibt es online unter www.essen-motorshow.de.
Anzeige