Sonntag, 5. Februar 2023
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
CIK/FIA
25.01.2023

FIA führt internationales Kartsport Ranking ein

Der FIA Weltrat hat im vergangenen Oktober der Einführung des International Karting Rankings für 2023 zugestimmt. Das IKR ist ein computergestütztes Ranglistensystem, das allen Fahrern offen steht, die eine von einer von der FIA anerkannten nationalen Sportbehörde ausgestellte Lizenz besitzen und an einem Kart-Wettbewerb teilnehmen.

Die Ergebnisse des IKR ergeben eine Gesamtwertung aller Fahrer sowie eine nach Klassen getrennte Wertung ähnlich dem Modell der ATP-Tenniswertung. Der Zweck des IKR ist es, die Standardisierung des Kartsports weltweit voranzutreiben.
 
Diese Rangliste gibt einen Überblick über die Leistung eines Fahrers, unabhängig von der Kategorie, in der er antritt. Es ist eine zusätzliche Möglichkeit, Fahrer durch eine Gesamtwertung zu belohnen und ihnen beispielsweise besondere Erwähnungen oder den Ehrentitel „Fahrer des Jahres“ zu verleihen. Vielfältige Möglichkeiten der Klassifizierung nach unterschiedlichen Kriterien (Altersgruppe, Nationalität, Art der Veranstaltung, etc.) werden durch das aufgebaute System ermöglicht, das mit der Zeit immer interessanter werden wird.
 
Die Punkte des IKR werden automatisch nach einer logarithmischen Regel berechnet. Die Wertung berücksichtigt die Art der Veranstaltung durch verschiedene Wertungen, die Position des Fahrers oder des Teams in der Endwertung der Veranstaltung, sowie die Anzahl der in der Kategorie gemeldeten Fahrer. Bei der Berechnung der Punkte werden zwei Gewichtungskoeffizienten zu Grunde gelegt. Einer betrifft das verwendete Material. So werden Unterschiede zwischen FIA-Klassen (z.B. OK, KZ2), Single-Brand-Serien (z.B. X30, Rotax) oder soegnannten „Arrive&Drive”-Konzepten (z.B. Karting Academy Trophy) gemacht. Der zweite Gewichtungskoeffizienten betrifft die Veranstaltung: Bei den FIA Kart-Weltmeisterschaften gibt es natürlich die Höchstpunktzahl. Darüber hinaus können nationale Serien, die den Vorschriften der nationalen Sportbehörde unterliegen, auch mit einer niedrigeren Punkteskala berücksichtigt werden. So werden nicht nur FIA Kart-Events für die Wertung herangezogen, sondern beispielsweise auch die WSK, DKM, IAME Euro Series oder RMC Euro Trophy.
 
Der IKR wird wöchentlich jeden Mittwoch um 18:00 Uhr MEZ aktualisiert. Die aktuellen Ergebnisse sowie eine Liste aller kommenden Events, die für das IKR berücksichtigt werden, findet man hier.
 
 
 
 
Anzeige