Dienstag, 16. August 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
X30 Euro Series
03.08.2022

Tbkart Rancing Team auch international nicht zu schlagen

Am vergangenen Wochenende fand die 3. Runde der IAME Euro Series in Castelletto (IT) statt. Das Tbkart Racing Team war in den Klassen Mini und Senior am Start.
 
Der Taiwanese Eason und der Israeli Muallem zeigten erneut gute Leistungen. Beide konnten sich jedoch nicht für das Finale qualifizieren.
 
Die Senioren Ariel Elkin und Eduardo Ludovico Villa zeigten ihre Klasse. Elkin konnte das Qualifying für sich entscheiden. Nach den Superheats startete Elkin von Position 9 und Villa an Position 5 ins Finale. Nach einem fulminanten Start gewann Villa mit mehr als drei Sekunden Vorsprung. Elkin beendete das Rennen als Fünfter. In der Meisterschaft belegt Elkin nun Platz 4 und Villa Platz 5.
 
In drei Wochen wird das Tbkart Racing Team zum Saisonfinale nach Genk (BE) reisen. Dort wird das Team vom deutschen KZ-Piloten Luis Lauirn Speck verstärkt.
Anzeige