Mittwoch, 30. November 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
RMC Clubsport
27.09.2022

Niklas Cassarino holt Meistertitel

Niklas Cassarino aus Mechtersheim ist neuer Champion der Rotax MAX Challenge Clubsport. Der Nachwuchsrennfahrer lieferte am vergangenen Wochenende eine einwandfreie Vorstellung im sachsen-anhaltischen Belleben ab und setzte sich mit einem Laufsieg beim Saisonfinale an die Spitze des hart umkämpften Mini-Klassements.
 
Am zurückliegenden Wochenende ging es für Kartrennfahrer Niklas Cassarino ums Ganze. Der Youngster startete beim sechsten und finalen Event der Rotax MAX Challenge Clubsport und hatte dabei schon zu Beginn große Ambitionen: „In den kommenden beiden Tagen muss alles passen. Ich habe die Chance auf den Titel und werde alles dafür geben. Das erste Rennen findet unter Flutlicht statt und wird es damit sicherlich in sich haben“, erklärte der DJS Racing-Schützling.
 
Anschließend legte der junge Motorsportler los. Mit der Pole-Position im Zeittraining war Niklas sofort in seinem Element und diktierte auf der 980 Meter langen Strecke das Tempo. Vor besonderer Kulisse ging es für den Mini-Fahrer im samstägigen Nachtrennen schließlich erfolgreich weiter. Vom Start weg fuhr Niklas eine beachtliche Lücke zu seinen Verfolgern heraus und feierte am Ende einen starken Start-Ziel-Sieg. Auch im zweiten Rennen am Sonntag bewies der Mechtersheimer letztlich sein Können und musste sich im Ziel als Zweiter nur knapp geschlagen geben.
 
In der Tagesabrechnung reichte es für Niklas damit sowohl für den Tagessieg als auch die Gesamtkrone in der diesjährigen Meisterschaft. Die Freude darüber war dem Nachwuchstalent ins Gesicht geschrieben: „Wir haben die Saison über hart gearbeitet und hatten teilweise mit etwas Pech zu kämpfen. An diesem Wochenende hat nun aber alles gepasst und wir konnten den erhofften Erfolg einfahren – ein tolles Gefühl.“
 
Vorbei ist die Rennsaison für Niklas Cassarino allerdings noch nicht. Vom 14. bis 16. Oktober geht es für den Rennfahrer zum Auslandsgastspiel der Rotax MAX Challenge Germany ins belgische Genk. Dort hat Niklas ebenfalls Titelchancen und kämpft um das begehrte Ticket für die Teilnahme an den RMC Grand Finals in Portugal.
 
Anzeige