Sonntag, 29. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
21.01.2022

RTR-Karting-Schule: Nachwuchsförderung im Motorsport

2022 geht die RTR-Karting-Schule mit der Kart-Trophy Weiss-Blau, der DAI Trophy und Easykart Schweiz neue Wege. Über die letzten drei Jahre wurde in Zusammenarbeit mit Motori Seven und der RTR-Karting-Schule ein neues Motorenkonzept entwickelt: ein kostengünstiger 80ccm / Sechs-Gang-Motor für Junioren. Dieser Motor ermöglicht es den Pilot/innen schon ab elf Jahren, das Fahren mit Schaltung zu erlernen. 

In der Regel haben die Fahrer/innen im Kartsport bis zu ihren 15 Geburtstagen keine Gelegenheit, sich wettkampfmässig mit geschalteten Sechs-Gang-Karts zu bewegen. Dies obwohl im professionellen Motorsport die Handhabung der Schaltung sowie deren Einsatz im Bereich Überholen und der Linienführung eine entscheidende Bedeutung zukommt.

Anzeige
Die Premiere dieser Motoren war im Oktober 2020 bei den Easykart Internationalen Grand Finals in Castelletto (IT), wo das erste Rennen stattfand. Im Jahr 2021 wurde die erste länderübergreifende (Deutschland, Italien) Meisterschaft im Rahmen von Eayskart Schweiz und der DAI Trophy durchgeführt. Die Fahrdaten (Rundenzeiten) dieser Serie liegen zwischen denen eines X30 Junior Karts und dem OK Junior Kart.

Für das Jahr 2022 ist eine clubübergreifende Meisterschaft im Rahmen der Clubmeisterschaft der Kart Trophy Weiss-Blau, der DAI-Trophy und Easykart Schweiz vorgesehen. Die geplanten Rennstrecken sind Wackersdorf, Bozen, Mülsen, Cheb, Ampfing und Rotthalmünster.

Weitere Informationen bezüglich der Rennterminen und des Reglement werden in den nächsten Wochen veröffentlicht. Auch wird es ein Paket-Angebot für Motor und Serviceleistungen geben.
Anzeige