Montag, 26. September 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Kart Masters
15.09.2022

Tolles Saisonfinale für Calvin Peter

Nach überwiegend trockenen Rennen in diesem Jahr, hielt das Finale des ADAC Kart Masters für Calvin Peter noch mal eine neue Herausforderung bereit. Teilweiser Regen forderte das nötige Feingefühl, der Baden-Württemberg bewies großes Geschick und lag nach den Vorläufen in den Top-Fünf.
 
Mit dem Endlauf des ADAC Kart Masters im sächsischen Mülsen ging für Calvin Peter auch die erste volle Saison in der überregionalen Rennserie zu Ende. Der Neueinsteiger zeigte vom Saisonstart in Wackersdorf bis jetzt eine beachtliche Entwicklung und gehörte auch in der Arena E zu den Top-Fahrern der Junioren-Klasse.
 
Die Bedingungen waren diesmal aber etwas verändert. An beiden Renntagen sorgte teils starker Regen für neue Verhältnisse auf dem 1.315 Meter langen Kurs. Für Calvin aber kein Grund zur Sorge. Mit Startplatz zehn lag er nach dem Qualifying noch hinter seinen Erwartungen, kämpfte sich aber in beiden Vorläufen nach vorne und lag am Samstagabend auf einem starken fünften Rang im Zwischenklassement.
 
Von dort aus peilte er in den Finals am Sonntag einen Platz in den Pokalrängen an. Doch ein Ausfall im ersten Durchgang kreuzte seinen Plan. Vom Ende des Feldes kämpfte er sich im zweiten Finale aber wieder nach vorne und wurde noch starker Achter. Damit sicherte er sich weitere Meisterschaftspunkte und schloss seine Rookie-Saison als guter Siebter ab.
 
„Das Jahr ging sehr schnell vorbei. Ich habe noch das Gefühl gerade beim Auftakt in Wackersdorf zu sein, jetzt ist schon alles vorbei. An den fünf Wochenenden habe ich sehr viel gelernt und hatte großen Spaß. Die Zusammenarbeit mit meinem Mechaniker Aljosha, unserem Coach Bas Lammers und meinem Teamchef Steven Lanari war sehr gut und ein ausschlaggebender Punkt für den Erfolg. Danken möchte ich auch meinem Partner wirelessmaxx- drahtlose kompetenz GmbH / WIFI ROCKSTARS, ohne den der Start nicht möglich wäre“, fasste Calvin zusammen.
Anzeige