Montag, 25. Oktober 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
05.10.2021

Vizemeisterschaft für Woik Motorsport

Am vergangenen Wochenende fand in Wittgenborn der letzte Lauf zur RMC Germany statt. Woik Motorsport schickte gleich drei Fahrer ins Rennen. Luis Reichel konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht teilnehmen. Die Rookiemeisterschaft in der Klasse Junior Max entschied er dennoch für sich.

Fabian Bock positionierte sich im Zeittraing auf Platz vier, nur 0,019 Sekunden hinter dem Führenden. Nach den Heats lag Fabian auf Platz zwei. Die Plätze zwei und drei in den beiden Finalläufen reichten zum vorzeitigen Gewinn der Vizemeisterschaft, bevor noch der Finallauf aus Wackersdorf nachgeholt wurde.

Anzeige
Leander Schneider und Vivien Reit gingen in der Rotax Senior-Klasse an den Start. Beide hatten leider das Glück an diesem Wochenende nicht auf ihrer Seite und waren in Kollisionen verwickelt. Leander konnte mit schnellen Rundenzeiten auf sich aufmerksam machen.

Am 11. Dezember 2021 geht es für Fabian Bock durch den Gewinn eines Grand Finals Tickets zum Weltfinale nach Bahrain.