Sonntag, 19. September 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
03.09.2021

Motodrom Hagen: Wiedereröffnung nach Überflutung

Am 14. Juli wurde das Motodrom Hagen Opfer der starken Überflutungen in Hagen und musste seitdem den Betrieb einstellen. In den vergangenen Wochen hat das Team Vollgas gegeben und eröffnet die Kartbahn wieder am 10. September.
 
„Das war für uns ein herber Schlag. Nach der Übernahme der Kartbahn im Januar haben wir viel Zeit investiert, nun mussten wir teilweise von vorne beginnen. Als starkes Team haben wir das gemeinsam geschafft und gehen nun am 10. September in die nächste Runde“, freut sich Geschäftsführer Marcel Schirmer über den Fortschritt.
 
Erfreulich ist, dass die Eröffnung auch unter den aktuellen Corona-Bestimmungen möglich ist. Dabei gilt das alle Gäste geimpft, genesen oder getestet sein müssen. Die jeweiligen Nachweise müssen vor dem Ticketkauf vorgezeigt werden. „Wir freuen uns darauf bald wieder Gäste auf unserer Kartbahn begrüßen zu dürfen. Nach der Achterbahn in diesem Jahr. Beginnend mit Corona, über die starken Schneefälle und dann noch die Flut, haben wir Lust auf Kartsport und möchten unseren Fahrer*innen ein großartiges Erlebnis bieten“, führt Schirmer weiter aus.
 
Alle Infos wie Öffnungszeiten, Preise und vieles mehr stehen auf der Internetseite www.motodrom-hagen.de zur Verfügung.