Freitag, 3. Dezember 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
CIK/FIA
02.11.2021

OTK Gruppe bleibt Exklusiv-Ausrüster für Academy Trophy

Die OTK Gruppe bleibt auch in den kommenden drei Jahren exklusiver Ausrüster der FIA Karting Academy Trophy. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren hat die FIA das Unternehmen aus Prevalle (IT) erneut ausgewählt und einen entsprechenden Auftrag für den Zeitraum von 2022 bis 2024 erteilt.
 
„Die OTK Gruppe freut sich, erneut als offizieller Partner des prestigeträchtigen FIA Karting Academy Trophy-Projekts bestätigt worden zu sein. […] Unser Unternehmen ist stolz darauf, unsere Chassis und Motoren für diese Kategorie, liefern zu können. Die FIA Karting Academy Trophy zielt darauf ab, diesen Sport weltweit zu fördern, eine Mission, die unsere Gruppe voll und ganz teilt”, heißt es in der Pressemitteilung von OTK.
 
Wie in den letzten sechs Jahren wird man Kart-Chassis von Exprit und Motoren von Vortex an den Start bringen. Insbesondere wird es das neue Exprit Noesis RR-Modell sein, das 2022 sein Debüt feiern wird. Neben der Materialversorgung übernimmt OTK auch das logistische Management sowie die Betreuung auf der Strecke bei allen Saison-Events.