Mittwoch, 17. April 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Nürburgring
18.05.2021

NITRO verlängert TV-Rechte für 24h-Rennen bis 2024

NITRO bleibt dem ADAC Total 24h-Rennen treu und verlängert den bestehenden TV-Vertrag für die exklusiven Live-Übertragungen des Rennspektakels vom Nürburgring um weitere drei Jahre. Der Männersender setzt damit die seit 2016 bestehende Partnerschaft mit der SPORTTOTAL AG, dem Produzenten und Vermarkter der Rennveranstaltung, fort und zeigt das traditionsreiche Langstreckenrennen auch in den Jahren 2022-2024 im deutschen Free-TV.  

NITRO-Senderchef Oliver Schablitzki: "Knapp 400 Piloten geben Tag und Nacht Vollgas, das bedeutet Rennaction nonstop, die in jeglicher Hinsicht für außergewöhnliche Live-Übertragungen sorgt. Unser ganzes Team hat mit dem ADAC Total 24h-Rennen neue Standards gesetzt, die uns auch weiterhin motivieren ans Limit zu gehen."  

Anzeige
TV-Weltrekorde und Top-Quoten – das ADAC Total 24h-Rennen bleibt eine Live-Sport-Veranstaltung der Superlative! Gleich im ersten Jahr der TV-Partnerschaft ging der Männersender auf Rekordjagd und stellte 2016 den Rekord für die längste Sportsendung weltweit auf, der im Folgejahr mit einer Gesamtlänge von 26 Stunden und 20 Minuten sogar nochmal gebrochen werden konnte. Die Faszination, die vom Mythos der grünen Hölle ausgeht, ist dabei auch bei den Zuschauern ungebrochen. Im September 2020 erreichte das Rennspektakel in der Zielgruppe der 14- bis 59-jährigen Männern in der Spitze einen hervorragenden Marktanteil von 8,4 Prozent und erzielte über beide Tage im Schnitt mit 3,6 Prozent Marktanteilen starke Zuschauerwerte.  

NITRO setzt auch 2021 in gewohnter Manier zum TV-Marathon an. Von Samstag, 05.06., um 14.45 Uhr, bis Sonntag, 06.06., 16.15 Uhr überträgt der Sender das ADAC Total 24h-Rennen vom Nürburgring hierzulande zum sechsten Mal in Folge als exklusiver TV-Partner. Die Entscheidung um die Startreihenfolge in den zwei Läufen des „Top-Qualifyings“ zeigt NITRO einen Tag zuvor am Freitag, 04.06., ab 18.15 Uhr. Die drei weiteren Qualifikationsläufe am Donnerstag und Freitag streamt TVNOW unter der Rubrik RACE DAY. 
Anzeige