Sonntag, 5. Juli 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
24.05.2020

Engstler Motorsport startet Notfall-Finanzpaket für Freelancer

Das Team aus dem Allgäu hält auch in den schwierigsten Situationen zueinander- diesen Worten lässt Franz Engstler, Inhaber der Engstler Motorsport GmbH, nun Taten folgen. Engstler hat für seine Freelancer ein Notfall-Finanzpaket gestartet. Er bietet seinen freien Mitarbeitern damit eine unbürokratische Finanzhilfe an.

Franz Engstler, Inhaber Engstler Motorsport GmbH:
„Wir sind seit jeher ein Team, das seine Erfolge besonders auch unseren freien Mitarbeitern zu verdanken hat. Auch wenn bei uns momentan null Einnahmen hereinkommen, war es für mich logisch, eine unbürokratische Finanzhilfe für die in Not geratenen Freelancer anzubieten. Denn auch sie haben durch die Covid 19 Krise momentan keinerlei Einnahmen.“

Anzeige
Die Covid 19 Krise beutelt auch Engstler Motorsport, denn derzeit dürfen keinerlei Rennsportveranstaltungen stattfinden. Das Team hat für die Saison 2020 die Teilnahme an verschiedenen Rennserien weltweit geplant, derzeit ist unklar wann die ersten Rennen stattfinden werden. Keine Rennen, bedeutet auch keinerlei Einnahmen.

Franz Engstler, Inhaber Engstler Motorsport GmbH:
„Wir alle hoffen, dass wir im Sommer wieder unsere ersten Rennen fahren können. Mit dem Notfall-Hilfspaket möchte ich unsere Freelancer unterstützen, diese schwere Zeit zu überbrücken. Wohnungsmieten, Arztrechnungen und dergleichen müssen trotz Einnahmeausfall bezahlt werden und genau hier greift das Hilfspaket. Danke an dieser Stelle an unser gesamtes Team. Ich hoffe, dass wir uns bald an der Rennstrecke wiedersehen und diese Herausforderung gesund und miteinander überstehen.“