Montag, 3. August 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
08.07.2020

Neuer Termin und neuer Ort für RMC International Trophy 2020

Die zweite Ausgabe der Rotax MAX Challenge International Trophy muss aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Ursprünglich für den Sommer in Le Mans (FR) geplant, hat sich der Veranstalter 3MK Events für einen kompletten „Umzug” entschlossen.  

Das Mega-Event, das bei seiner Premiere 2019 rund 300 Fahrer aus 44 Ländern und 5 Kontinenten begrüßte, wird nun vom 8. bis 13. Dezember 2020 ausgetragen werden. Gleichzeitig hat man sich entschlossen, das Rennen nach Portimao (PT) zu verlegen.

Im Hinblick auf das RMC Weltfinale, das nur einen Monat später an selber Stelle stattfindet, scheint dies ein geschickter Schachzug: Viele Fahrerinnen und Fahrern haben so nicht nur eine perfekte Trainingsoption, sondern auch eine Last-Minute-Chance, sich für die RMC Grand Finals zu qualifizieren. Neben zahlreichen hochwertigen Sachpreisen winken bei der RMC International Trophy vier Tickets für das Weltfinale.

Anzeige
Weitere Informationen gibt es unter www.rmc-internationaltrophy.com.