Dienstag, 25. Februar 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
18.01.2020

Tony Kart Werksteam 2020 steht fest

Das Tony Kart Racing Team hat seine Weichen für die Saison 2020 gestellt und jüngst seinen Fahrerkader und die geplanten Renneinsätze bekannt gegeben.
 
Die Werksmannschaft des OTK-Konzerns konzentriert sich 2020 auf alle wichtigen internationalen Events der Klassen Mini, OK Junior, OK und KZ / KZ2. Neben dem Winter Cup in Lonato (IT) sind demnach Starts in sämtlichen WSK-Serien sowie der FIA Kart-Europa- und Weltmeisterschaft anvisiert.
 
In den Klassen KZ / KZ2, OK und OK Junior wird die Mannschaft auf das Tony Kart Racer 401R setzen. Bei den Minis kommt das brandneue Tony Kart Rookie zum Einsatz. In allen Klassen werden die Werkfahrer mit hauseigenen Vortex-Motoren bestückt.
 
Als Fahrer der Mini-Klasse gehen Jules Caranta, Andreas Cardenas, James Egozi, Jimmy Helias und Kai Sorensen unter der Bewerbung des Tony Kart Racing Teams auf die Reise. Bei den OK Junioren bilden Aiden Neate, Karol Pasiewicz, Maxim Rehm und Eron Rexhepi das Aufgebot. Diego Contecha, Pedro Hiltbrand, Lorenzo Travisanutto sowie Joseph Turney werden die Farben in der OK-Klasse vertreten und Pedro Hiltbrand und Simo Puhakka repräsentieren die Teamfarben bei den Schaltkarts.