Dienstag, 23. April 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Wintersaison
06.02.2019

IAME Winter Cup vor Rekord-Event

Aller guten Dingen sind drei: Das gilt auch für den IAME Winter Cup. Das Event von den Machern der IAME Euro Series wird am kommenden Wochenende im spanischen Valencia (7. bis 10. Februar) zum dritten Mal ausgetragen. Dabei stellt das Event mit fast 200 Teilnehmern einen neuen Rekord auf und verbucht einen Zuwachs von rund 20 Prozent zum Vorjahr.
 
Auf dem 1.428 Meter langen Kurs des Kartódromo Internacional Lucas Guerrero Chiva werden die Fahrer in den vier X30-Klassen Mini, Junioren, Senioren und Shifter an den Start gehen. Besonders in der Mini-Kategorie verbucht die veranstaltende RGMMC Gruppe einen Boom. Mit 33 Nennungen ist die Klasse so gut gefüllt wie noch nie. Mit den Senioren, die auf über 90 Teilnehmer kommen, kann die Nachwuchsklasse allerdings noch nicht mithalten.
 
Ein Grund für die positive Resonanz sind sicherlich auch die attraktive Preisen im Gesamtwert von über 20.000 Euro. So erhalten die Sieger eine kostenlose Saison in der IAME Euro Series und die Ehrenplätze erhalten Freistarts bei ausgewählten Rennen.
 
Vergleichsweise schwach fällt die deutsche Beteiligung beim Winter Cup aus. Bei den Junioren werden Herolind Nuredini (Evolution) und Arthur Tohum (HTP Kart Team) die Landesfarben verteidigen, während Linus Jansen und  Chris Rosenkranz (beide HTP Kart Team) bei den Senioren auf die Reise gehen.
 
Wie gewohnt wird der IAME Winter Cup im Live-Stream übertragen. Alle Informationen gibt es im Web auf www.iameeuroseries.com.