Dienstag, 21. Mai 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
WSK
06.03.2019

WSK Super Master Series läutet zweite Halbzeit ein

Die WSK Super Master Series läutet am kommenden Wochenende (8. bis 10. März 2019) die zweite Saisonhälfte ein. Nach Rennen in Adria und Sarno macht das internationale Top-Championat zum dritten Lauf des Jahres in Muro Leccese Station. Im Süden Italiens erwartet man nicht nur frühlingshafte Bedingungen sondern auch volle Starterfelder. In den drei Klassen Mini 60, OK Junior und OK haben sich Teilnehmer aus 44 Ländern angemeldet.
 
In der Rolle der Gejagten finden sich Mini-Pilot Rashid Al Dhaheri (Parolin Racing Kart) aus den Emiraten, OK-Junior Andrea Kimi Antonelli (Rosberg Racing Academy) aus Italien und OK-Pilot Lorenzo Travisanutto vom deutschen HTP Kart Team wieder.
 
Aus deutscher Sicht gehen mit Arthur Tohum (HTP Kart Team), Maxim Rehm (Rehm Racing) und Jakob Bergmeister (Millennium Racing Team) diesmal nur drei deutsche Pioniere auf die Reise. Das Trio wird die Landesfarben bei den OK Junioren hochhalten.
  
Alle Informationen zum Live-Timing und Live-Stream gibt es im Web auf der offiziellen Website unter www.wsk.it.