Samstag, 20. April 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
WSK
23.01.2019

WSK Promotion startet in die 14. Saison

Am kommenden Wochenende beendet die WSK Promotion ihren kurzen Winterschlaf. Auf dem Adria Karting Raceway läutet der italienische Veranstalter die 14. WSK-Saison ein. Den Auftakt bildet dabei der WSK Champions Cup. Das Rennen wird als Einzelveranstaltung ausgetragen und einen ersten Vorgeschmack auf die neue Saison bieten.
 
Insgesamt rechnet man mit rund 160 Piloten in den drei Klassen der Minis, OK und OK Junioren. Doch das Teilnehmerfeld überzeugt nicht nur mit Quantität, finden sich in den Nennlisten doch zahlreiche Werkspiloten und Champions so wie der amtierende OK-Weltmeister Lorenzo Travisanutto (IT), der erstmals für das deutsche HTP Kart Team an den Start gehen wird.
 
Dem hohen Wettbewerbsniveau wollen sich auch einige deutsche Piloten stellen. Während die Klassen Mini und OK ohne deutsche Beteiligung auf die Reise gehen werden, stehen bei den OK Junioren mit Arthur Tohum (HTP Kart Team), Marc Schmitz (Maxim Racing Sport), Jakob Bergmeister (RS Schumacher Racing Team), Jannik Julius-Bernhart (CRG) und Maxim Rehm (CRG) gleich fünf Hoffnungsträger am Start.
 
Bereits am Donnerstag geht es auf der Adria Karting Raceway mit dem freien Training los, bevor sich am Freitag das Qualifying und die ersten Heats anschließen. Am Samstag stehen weitere Vorläufe auf dem Programm, die die endgültige Startaufstellung für die Finals am Sonntag ermitteln.
 
Alle Informationen zum Live-Timing und Live-Stream gibt es im Web auf der offiziellen Website unter www.wsk.it.