Dienstag, 17. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
TCR Germany
12.09.2019

Endspurt für Mitchell Cheah und das VW Team Oettinger

Dieses Wochenende findet das vorletzte Rennwochenende der ADAC TCR Germany in dieser Saison statt. Auf dem Hockenheimring werden die Läufe elf und zwölf gefahren. Mitchell Cheah liegt aktuell auf Platz fünf in der Rookiewertung.

Kai Jordan aus dem Teammanagement des Volkswagen Teams Oettinger sagt: „Mit dem Volkswagen Team Oettinger liegen wir in der Teamwertung aktuell auch auf dem fünften Platz. In Hockenheim wollen wir unbedingt weitere wertvolle Punkte sammeln und freuen uns schon auf die Rennen. Die TCR Germany ist für ihre spannenden Rennen bekannt und zum Saisonfinale hin wird es immer noch eine Spur spannender.“

Anzeige
Mitchell Cheah sagt im Voraus: „Ich freue mich auf die Rennen in Hockenheim und kann es ehrlich gesagt kaum erwarten wieder im Rennauto zu sitzen. Der VW macht richtig Spaß, vielen Dank auch an das gesamte Team und alle Sponsoren, die mich unterstützen und meine Teilnahme an der ADAC TCR Germany ermöglichen. Es ist eine tolle Rennserie auf sehr hohem Niveau.“

Die Rennen finden am Samstag und Sonntag statt. Auch dieses Mal wird Sport 1 beide Läufe live zeigen. Am Samstag von 17:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 15:00 bis 15:25 Uhr.