Sonntag, 29. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
04.03.2019

RMC Germany startet bei FIA Kart-Endurance Championship

Ein absolutes Novum wartet dieses Jahr auf ausgewählte Fahrerinnen und Fahrer der RMC Germany. Die beliebte Single-Brand-Serie wird 2019 bei der FIA Kart-Endurance Championship in Le Mans ein eigenes Team an den Start bringen und sucht hierfür einen potenten Fahrerkader.
 
Die FIA Kart-Endurance findet vom 27. bis 29. September 2019 zum vierten Mal als 24-Stunden-Kartrennen auf der 1.384 Meter langen Kartstrecke von Le Mans (FR) statt. Im buntgemischten Feld, das aus Karts verschiedener Marken und Antriebsaggregate besteht, wird die RMC Germany ein eigenes Team stellen.
 
Hierfür wird man ein spezielles, auf die Bedürfnisse der Langstrecke angepasstes Sodi-Kart mit Rotax-Max-Motor bereitstellen. Die Fahrerbesetzung für dieses einmalige Projekt wird im Rahmen der RMC Germany ermittelt.
 
Nach der Saisonhalbzeit am 18./19. Mai in Oppenrod haben die drei Bestplatzierten Senioren sowie die zwei Bestplatzierten DD2-Fahrer der Meisterschaft die Möglichkeit, zum Unkostenbeitrag (wird noch bekanntgegeben) das fünfköpfige Team für den Langstreckenklassiker zu bilden und die RMC Germany beim prestigeträchtigen FIA-Event zu repräsentieren.
 
Weitere Informationen gibt es bei RMC-Initiator Andreas Matis unter der Rufnummer 0 28 21 / 97 69 173 oder per Mail unter a.matis@karthandel.com.
Anzeige