Mittwoch, 13. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
18.10.2019

Kartodrom übernimmt Import von Intrepid

Die Firma Kartodrom übernimmt ab sofort den Import der italienischen Kartmarke Intrepid für Deutschland, Österreich und die Niederlande. Seit 2001 prägt der Name Kartodrom den deutschen Kartsport und ist ebenso lang bereits Importeur für die bekannten Kart-Motoren von Rotax. Nun erweitert das Unternehmen aus Bedburg-Hau sein Angebot um die Chassispalette von Intrepid und kann damit ein attraktives Komplettpaket anbieten.
 
„Seitdem ich Kartodrom führe hat mir als leidenschaftlicher Racer immer ein Chassis im Sortiment gefehlt. Mit Intrepid ist es uns nun möglich, ein umfassendes Sortiment anzubieten, das Chassis, Ersatz- und Anbauteile sowie Motoren beinhaltet. Ich freue mich sehr auf diesem Schritt und denke, dass die Kombination Intrepid-Rotax sehr erfolgreich sein wird.”, sagt Kartodrom-Inhaber Andreas Matis, der im Zuge des neuen Imports auch das Label Intrepid Germany gegründet hat.
 
Die Geschichte Intrepids reicht zurück bis ins Jahr 1992, als man unter der Firmierung SKM Zubehörteile für den Kartsport fertigte. Seit 2002 baut das Unternehmen aus Norditalien mit Intrepid seine eigenen Chassis, die seither erfolgreich auf den weltweiten Rennstrecken unterwegs sind und bereits zahlreiche CIK-FIA-Meisterschaften sowie unzählige Titel gewinnen konnten. Heute laufen in der Produktionsstätte jährlich rund 5.000 Chassis vom Band. Das Angebot umfasst sämtliche Modelle: vom Minikart, über Junioren- und Senioren-Chassis bis hin zum KZ und DD2-Modell.
 
„Wir haben aktuell bereits das brandneue, für 2020 homologierte Mini-Kart auf Lager. Auch das klassische Mini-Chassis ist verfügbar. Hinzu kommt das Cruiser MS3, das wir für alle Junioren, Senioren und Schaltkart-Klassen empfehlen. Abgerundet wird das Programm vom Modell Falcon für die DD2-Kategorie”, erklärt Matis, der nun bestrebt ist, das Händlernetzwerk von Intrepid Germany aufzubauen. „Als Importeur ist es uns wichtig eine flächendeckende Versorgung der Marke zu erreichen. Daher sind Händleranfragen herzlich willkommen. Zudem wird es von unserer Seite keine Ambitionen geben, ein Rennteam zu gründen oder einzusetzen. Wir freuen uns aber auf mögliche Anfragen, die sich dieser Aufgabe annehmen wollen.”
 
Alle Informationen zu den Produkten von Rotax sowie Intrepid Germany gibt es bei Kartodrom im Web unter www.kartodrom.de, der Rufnummer 0 28 21 / 97 69 173 oder per E-Mail unter E-Mail: kartodrom@karthandel.com.