Mittwoch, 13. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartmesse
19.10.2019

IKA KART2000 subventioniert Standflächen

Der deutsche Kartsport leidet unter schwindenden Teilnehmerzahlen. Die IKA KART2000 will etwas dagegen tun: Mit den Ausstellern gemeinsam will die IKA ein noch breiteres Rennsport-Angebot zur kommenden, 28. IKA-KART2000 bieten. 

Dafür bietet die IKA am 25./26. Januar 2020 in Offenbach am Main stark subventionierte Standflächen zum Komplettpreis ab 200,- Euro in den Hallen A1, A3 und A4 an. In diesem Minipreis sind alle Kosten und Leistungen gemäß der Preisliste 2020 enthalten – nur der Standbau liegt bei den Ausstellern selbst – die IKA hilft dabei selbstverständlich auch.

Angesprochen sind mit diesem Sonderangebot alle Kartbahnen, Clubs, Serien, Teams oder Handelsunternehmen und Importeure im Kartrennsport.

Anzeige
Die IKA will mit ihren Ausstellern gemeinsam eine breitere Angebotsbasis in Deutschland schaffen, damit der Kart-Rennsport wieder wächst.

Die Zahl der supergünstigen Flächen ist natürlich begrenzt, deshalb rentiert sich eine schnelle Kontaktaufnahme.

Die IKA KART2000 freut sich über jeden Messe-Teilnehmer im Januar 2020! Zu erreichen ist das Messeteam um Alice und Botho Wagner sowie Marcel Fuchsberger per E-Mail an info@kartmesse.de oder im Internet unter www.kartmesse.de.