Mittwoch, 20. März 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 1
19.02.2019

Vettel am ersten Testtag vorne

Die Formel-1-Saison 2019 kommt endlich in Schwung. Nach den Fahrzeugpräsentationen der Teams in den letzten Wochen begann am Montag der erste Schlagabtausch auf der Rennstrecke.

Sebastian Vettel konnte sich am ersten Testtag in seinem Ferrari die Bestzeit sichern. Nach 169 Runden freute sich Vettel über den Speed und die Zuverlässigkeit seiner neuen roten Göttin und übergab das Fahrzeug an seinen Teamkollegen Charles Leclerc. Weltmeister Lewis Hamilton absolvierte seinen Shakedown im Mercedes und konnte 81 Runden drehen. Überraschung neben Ferrari ist Carlos Sainz im McLaren. Nachdem er als erstes in den Test startete, indem er Bottas am Boxenausgang überholte, sicherte sich der junge Spanier die zweitbeste Tageszeit. Auf Position drei folgt Romain Grosjean im Haas vor Max Verstappen im Red Bull, der jetzt mit Honda-Motor ausgerüstet ist. Die Top-Fünf rundet Räikkönen im Alfa Romeo ab. Der Test auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wird noch bis Donnerstag weitergehen und erzeugt Vorfreude auf den Saisonbeginn in Australien im März.

Anzeige
 
PosFahrer Team Zeit Runden 
Sebastian Vettel (5) Ferrari 1:18.161 169 
Carlos Sainz (55) McLaren 1:18.558 119 
Romain Grosjean (8) Haas 1:19.159 65 
Max Verstappen (33) Red Bull 1:19.426 128 
Kimi Räikkönen (7) Alfa Romeo 1:19.462 114 
Daniil Kvyat (26) Toro Rosso 1:19.464 77 
Sergio Perez (11) Racing Point 1:19.944 30 
Valtteri Bottas (77) Mercedes1:20.127 69 
Lewis Hamilton (44) Mercedes1:20.135 81 
10 Nico Hülkenberg (27) Renault 1:20.980 65 
11 Daniel Ricciardo (3) Renault 1:20.983 44