Samstag, 25. Mai 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
CIK/FIA
21.04.2019

Tuukka und Patterson gewinnen EM-Auftakt

Im französischen Angerville ist an diesem Wochenende die FIA Kart-Europameisterschaft 2019 gestartet. Insgesamt gingen 147 Fahrerinnen und Fahrer in den beiden Klassen OK und OK Junior auf die Reise.
 
Als erster Junior-Sieger des Jahres trug sich der Finne Tuukka (Kohtala Sports) aus Finnland in die Ergebnislisten ein. Im Pendant der Senioren gewann der Brite Dexter Patterson (Sauber Karting Team).
 
Ein regelrechtes Waterloo erlebten die deutschen Teilnehmer. Der einzige OK Junior, Jakob Bergmeister (Millennium Racing Team), verpasste ebenso die Finalqualifikation wie die Senioren Hannes Janker, Hugo Sasse, Felix Arnold und Joel Mesch (alle TB Racing Team). Einzig Nico Hantke (3G Racing) schaffte es ins Finale, das er als 27. beenden konnte.