Dienstag, 25. Juni 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC GT Masters
20.05.2019

Carrie Schreiner fährt erstmals in die Punkteränge

Ein turbulentes Wochenende erlebte Carrie Schreiner beim zweiten ADAC GT Masters Lauf im tschechischen Most (17. bis 19. Mai 2019).

Ihr Teamkollege Dennis Marschall stellte den Audi R8 LMS GT3 von HCB-Rutronik Racing auf einen guten 15. Startplatz für Rennen 1. Leider wurde er vor der ersten Kurve in einen heftigen Startunfall verwickelt und das Auto der beiden Junioren war dadurch so stark beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. So kam Carrie im Samstagsrennen gar nicht mehr zum Einsatz. Zu allem Unglück wurde dann auch noch eine von der Rennleitung ausgesprochene „Gridstrafe“ für das Rennen 2 am Sonntag beschlossen und die 20-jährige Saarländerin musste vom 31. und letzten Platz starten. 

Anzeige
In einem sehr ereignisreichen Rennen mit vielen Kollisionen und Zweikämpfen, einer Safty Car-Phase und sogar mit kurzzeitiger Rennunterbrechung machten Carrie und Dennis 16 Positionen gut und fuhren auf Platz 15 in die Punkteränge.

So war die einzige Pilotin im Feld natürlich sehr zufrieden mit dem Abschluss des Wochenendes. 

„Nach dem Crash im ersten Rennen und dem letzten Startplatz für den zweiten Lauf hat damit wohl niemand gerechnet. In meinem Stint konnte ich problemlos den Anschluss an das Mittelfeld halten und Dennis hatte nach dem Fahrerwechsel eine starke Pace. Wir haben keine Fehler gemacht und jede Chance zum Überholen genutzt. Es ist toll, bereits an meinem zweiten GT Masters-Wochenende in einer der zurzeit stärksten Motorsportserien weltweit in die Punkte zu fahren. Meine Rennpace ist schon richtig gut, am Qualifying mit neuen Reifen muss ich noch arbeiten. In etwas mehr als zwei Wochen geht es im Masters, vom 07. bis 09. Juni, am Red Bull Ring in Österreich schon weiter. Dort habe ich letztes Jahr das Rennen im Porsche Super Sportscup gewonnen, die Strecke sollte mir also liegen!“, so Carrie Schreiner mit einem zuversichtlichen Resümee.