Montag, 15. Oktober 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye Allgemein
08.06.2018

Roman Schwedt unterstützt proWIN Rallyesprint

Als Vorauswagen wird Roman Schwedt am kommenden Sonntag am proWIN Rallyesprint im saarländischen Uchtelfangen teilnehmen. Das Besondere daran: Die Veranstaltungseinnahmen kommen vollständig karitativen Zwecken zu Gute.

Nur eine Woche vor der Rallye Stemweder Berg, der nächsten Rallye in der Deutschen Rallye Meisterschaft, engagiert sich Roman Schwedt beim proWIN Rallyesprint. Als Vorauswagen ist er mit dem Peugeot 207 S2000 von ROMO Motorsport dabei und hat einen neuen Co-Pilot dabei: Er wird mit einem der Sponsoren des proWIN Rallyesprints Gas gaben. 

Insgesamt stehen drei Rundkurse auf dem Zeitplan für den 10. Juni. Die erste WP beginnt um 12:16 Uhr, zuvor finden im Industriegebiet in Uchtelfangen Test- und Einstellfahrten statt. „Für mich ist es selbstverständlich hier mit am Start zu sein. proWIN ist als Partner auch bei mir auf dem Rallyefahrzeug zu sehen und ich war schon im vergangenen Jahr hier. Da war es eine tolle Veranstaltung und ich gehe davon aus, dass es in diesem Jahr ebenso sein wird“, meint Schwedt. 

Anzeige
Das Organisationsteam rund um proWIN-Geschäftsführer Sascha Winter hat ein rundes Programm auf die Beine gestellt, sodass einem motorsportlich-unterhaltsamen Sonntag nichts im Wege stellt. „Auch die Starterliste verspricht ordentlich Abwechslung. Ich freue mich, Teil des Ganzen sein zu dürfen und den proWIN Rallyesprint zu unterstützen“, so Schwedt weiter.

Insgesamt stehen rund 23 Wertungsprüfungskilometer auf dem Plan, sodass das erste Fahrzeug kurz nach 16 Uhr das Ziel erreicht.