Samstag, 24. August 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
MEGA Euro Masters
26.12.2018

Comeback für den guten Zweck

Nach einem Jahr Pause vom aktiven Rennsport kehrt Maranello Friends Teamchef, Nils Henkel, 2019 für drei Rennen auf die Kartstrecke zurück. Er wird im Rahmen der DAI-Mega-Euro-Masters für einen guten Zweck an den Start gehen.

Dabei steht weniger der sportliche Teil im Fokus, sondern ein Hilfsprojekt für Kinder in Sachsen. Alle Partner, Freunde und Sponsoren können hierbei einen freiwillig gewählten Betrag für jede, von Nils Henkel, gefahrene Runde je Rennen und Qualifying spenden. Der Erlös kommt zu 100 Prozent dem Kinderhilfsprojekt zu Gute und wird persönlich von Teachef Nils Henkel nach Ende der Saison überreicht.

Anzeige
Alle die Lust haben ihn bei diesem Vorhaben zu unterstützen oder Fragen zu dem Hilfsprojekt haben, können sich jederzeit unter www.maranello-friends.de an das Team wenden. Selbstverständlich möchte Nils Henkel in der kommenden Saison auch an seine früheren Erfolge anknüpfen und wird versuchen die bestmöglichsten Ergebnisse zu erzielen.