Freitag, 14. Dezember 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 1
14.11.2018

Feierlaune bei Mercedes-AMG Petronas Motorsport

Als Mercedes-AMG Petronas Motorsport vor beinahe zehn Monaten sein Auto für die Formel 1-Saison 2018 enthüllte, stand die Präsentation unter dem Motto "Mehr als nur eine Maschine". Der Grund dafür waren nicht nur die rund 1.000 Arbeitsstunden, die in die Entwicklung und den Bau des Rennwagens geflossen waren, sondern auch, weil der Mercedes-AMG F1 W09 EQ Power+ die Hoffnungen und Träume der gesamten Mercedes-Familie in sich vereinte. Jetzt kam diese Familie wieder zusammen, um einen Moment miteinander zu teilen, den nur sehr wenige Menschen innerhalb der Formel 1 je erlebt haben: Man feierte das fünfte aufeinanderfolgende Titel-Double.

Nach dem Gewinn der FIA Formel 1 Fahrer-Weltmeisterschaft in Mexiko gewann das Team eine Woche später am vergangenen Sonntag in Brasilien auch die FIA Formel 1-Konstrukteurs-Weltmeisterschaft. Zusammen mit Toto Wolff, Andy Cowell, James Allison, Lewis Hamilton und Valtteri Bottas blickte das Team an beiden Standorten auf einen hart umkämpften Titelkampf gegen würdige Gegner zurück, der den Titelgewinn zum bislang bedeutungsvollsten in der Geschichte des Teams macht. Sowohl der FIA Formel 1-Konstrukteurs-Weltmeister 2018, Mercedes-AMG Petronas Motorsport, als auch der FIA Formel 1 Fahrer-Weltmeister 2018, Lewis Hamilton, werden am 7. Dezember auf der FIA Preisverleihungs-Gala in St. Petersburg (Russland) zum fünften Mal offiziell gekrönt.