Freitag, 28. Juli 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Wintersaison
16.02.2017

Premiere: Erster X30 Winter Cup in den Startlöchern

Das spanische Valencia ist am kommenden Wochenende (16. bis 19. Februar 2017) Austragungsort des X30 Winter Cups. Zum ersten Mal überhaupt darf sich die internationale X30-Szene über ein derartiges Event freuen. Die Premiere des X30 Winter Cups findet auf dem 1.428 Meter langen Kurs des Kartódromo Internacional Lucas Guerrero Chiva statt, der nur rund 30 Auto-Minuten vom Stadtzentrum Valencias entfernt liegt.
 

Organisiert wird der X30 Winter Cup von der RGMMC-Gruppe, die sich auch für die X30 Euro Series und die ROTAX MAX Euro Challenge verantwortlich zeichnet. Im Vorfeld wurden fünf Klassen ausgeschrieben: Mini, Junior, Senior, Super und Super Shifter. Da allerdings nicht genügend Anmeldungen für die Kategorien Super und Shifter eingingen, wurden beide Klassen kurzerhand gestrichen.
 
Mit elf Mini-Piloten, 18 Junioren und einem starken 42-köpfigen Senior-Feld sind die Veranstalter dennoch zufrieden. Stolz ist man auch auf die Internationalität des Teilnehmerfeldes, das Piloten aus den Niederlanden, den USA, Spanien, Dänemark, Norwegen, Italien, Schweden, Frankreich, Großbritannien, Irland, Portugal, Isreal und Peru repräsentiert. Obwohl Deutschland eine der stärksten X30-Meisterschaften vorweisen kann, findet sich in Valencia kein Vertreter. Dies sollte sich aber spätestens zum Saisonauftakt der X30 Euro Series im März ändern.
 
Weitere Informationen gibt es im Web unter www.x30euro.com. Eine Live-Übertragung steht auf www.telemundi.com zur Verfügung.