Montag, 24. Februar 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Lamborghini Super Trofeo
28.04.2017

Erfolgreiche GT-Premiere für Christopher Dreyspring in Monza

Der vierfache RMC-Champion Christopher Dreyspring wagt 2017 den Aufstieg in den GT-Rennsport . Seinen ersten Renneinsatz absolvierte der Nürnberger vom 21. Bis 24. April 2017 im königlichen Park von Monza (IT). Dreyspring ging für das Team VS Racing  in der European Lamborghini Super Trofeo an den Start. Dabei teilte er sich das Cockpit mit seinem chinesischen Teamkollegen JiaTong Liang.
 
Das Duo bewies bereits in den zwei Qualifyings, das es gut harmoniert, holte es sich doch in beiden Sitzungen die Bestzeit und damit die Pole-Position in der Pro-Am-Klasse. Diese exzellente Ausgangslage wusste das Gespann auch in den Rennen umzusetzen. In beiden Rennen auf dem 5,739 Kilometer langen Hochgeschwindigkeitskurs erkämpfte man sich den beachtlichen zweiten Platz und die Gesamtführung in der Meisterschaft.
 
Damit konnte Christopher Dreyspring bei seinem ersten GT-Einsatz auf das Podium klettern und war entsprechend glücklich: „Das erste Rennwochenende in der European Lamborghini Super Trofeo hätte kaum besser laufen können. Mein Teamkollege ist ein toller Partner und das VS Racing hat ein perfektes Auto hingestellt. Ich freue mich nun auf die weiteren Saisonrennen.”