Montag, 22. Januar 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
13.12.2017

Alpha Karting präsentiert SP40 für 2018

Pünktlich zum Jahresende präsentieren mehr und mehr Hersteller ihre neuen Kartmodelle – so zeigt jetzt auch Alpha Karting auf welches Material sich die Piloten in der nächsten Homologationsperiode (2018 - 2020) freuen dürfen.

Im Jahr 2017 feierte der älteste französische Chassishersteller Alpha Karting sein 40-jähriges Bestehen auf dem Kartsport-Markt. Gemeinsam mit Mutterkonzerm GTME (Sodikart), der 2017 die Marke Alpha Karting übernommen hat, möchten die Franzosen neue Impulse setzen. Die neue Ära beginnt mit der Homologation der neuen Wettbewerbs-Chassis. Diese werden in erstklassiger Qualität von Sodikart produziert und sollen nach eigenen Angaben wie in der Vergangenheit mit einer tadellosen Verarbeitung überzeugen.
 
Das neue Alpha-Karting-Modell trägt den Namen SP40 und wurde bis ins kleinste Detail verfeinert. So kommt jeder Pilot von Junior bis zum Schalter voll auf seine Kosten. Neben dem Chassis wurde auch ein neues Design mit den bekannten Alpha-Karting-Farben (blau-orange) präsentiert.   

Anzeige
Alpha Karting zeigt sportliche Ambitionen und möchte in Zukunft das Vertriebsnetz ausbauen. Neben dem Vertriebsnetz ist man auch im Internet stark vertreten, auf www.akparts.fr findet man neben den Alpha-Karting-Chassis auch Motoren, Zubehör und jede Menge Kartausrüstung.